YouTube-Anzeige für Ecommerce im Jahr 2023: Ein umfassender Leitfaden

Mit über 1,8 Milliarden Nutzern ist YouTube eine hervorragende Plattform, um Nutzer zu erreichen, die sich für Ihre Produkte interessieren. Wenn Sie also eine YouTube-Anzeige für Ecommerce erstellen, verpassen Sie keine Gelegenheit, neue potenzielle Kunden zu erreichen und Ihren Umsatz zu steigern.

In diesem Artikel befassen wir uns mit den drei wichtigsten Arten von Werbeanzeigen auf YouTube sowie mit der Frage, wie man am besten eine Werbung für den E-Commerce erstellt. Wenn Ihr E-Commerce-Unternehmen Hilfe bei den ersten Schritten benötigt, können Sie sich gerne an diesen Leitfaden wenden.

3 beste Arten von YouTube-Anzeigen, die du schalten kannst

Wenn Sie mit E-Commerce-Marketing auf YouTube beginnen möchten, müssen Sie wissen, welche Arten von Werbeanzeigen Sie verwenden können. Dazu werden wir uns die drei wichtigsten Werbeformate auf YouTube unten ansehen:

Bumper-Anzeigen

Bumper-Anzeigen

Bumper-Anzeigen sind die kürzeste verfügbare Videoanzeigenoption für Ihr E-Commerce-Unternehmen. Denn diese Anzeigen sind nur sechs Sekunden lang und können nicht übersprungen werden. Sie finden diese Anzeigen am Anfang, in der Mitte oder am Ende von YouTube-Videos.

Wenn Sie Bumper-Anzeigen verwenden, zahlen Sie auf einer Cost-per-Mille-Skala (CPM). Eine CPM-Skala bedeutet, dass Sie zahlen, wenn Nutzer Ihre Anzeige sehen, und nicht, wenn sie auf sie klicken oder sich mit ihr beschäftigen. Da Bumper-Anzeigen nicht deaktiviert werden können, zahlen Sie für die Personen, die sich die vollen sechs Sekunden Ihrer Anzeigen ansehen.

Bumper Ads" sind eine hervorragende Option für E-Commerce-Unternehmen, die den Bekanntheitsgrad und die Reichweite ihrer Produkte erhöhen möchten. Sie können die Aufmerksamkeit auf ein neues Produkt lenken und die Menschen mit Produkten konfrontieren, von denen Sie glauben, dass sie ihre Bedürfnisse erfüllen.

Pre-Roll-Anzeigen

Pre-Roll-Anzeigen

Pre-Roll-Anzeigen sind nicht deaktivierbare Anzeigen, die vor, während und nach einem YouTube-Video eingeblendet werden. Sie sind zwischen 15 und 20 Sekunden lang. Ihr Ziel ist es, die Nutzer dazu zu bringen, auf die Anzeige zu klicken. Außerdem werden sie im Rahmen eines Pay-per-Click-Systems (PPC) geschaltet, sodass Sie nur dann bezahlen, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt.

Wenn Sie Pre-Roll-Anzeigen verwenden, müssen Sie diese angenehm gestalten, da die Nutzer sie nicht ignorieren können. Sie müssen Ihre YouTube-Anzeige für Ecommerce ansprechend gestalten und die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen, damit sie nicht den Eindruck haben, dass sie langweilig ist.

Insgesamt sind Pre-Roll-Anzeigen eine hervorragende Möglichkeit für Sie, Ihr Publikum mit Ihren Produkten vertraut zu machen und es dazu zu bringen, sich diese anzusehen.

TrueVie-Anzeigen

TrueView-Anzeigen

Trueview-Anzeigen sind Werbeanzeigen auf YouTube, die länger sein können als andere Werbeanzeigen. Es gibt zwei Arten von Anzeigen unter Trueview.

InStream-Anzeigen

InStream-Anzeigen sind eine Art Trueview-Werbung, die im PPC-Maßstab ausgeführt wird. Sie haben eine Länge von 12 Sekunden bis 3 Minuten und können nach fünf Sekunden übersprungen werden. Außerdem erscheinen sie am Anfang eines beliebigen YouTube-Videos. Die Nutzer können wählen, ob sie das gesamte Video ansehen oder zu ihrem Video springen wollen, wenn die Sprungtaste verfügbar ist.

Trueview InStream-Anzeigen sind wertvoll, wenn es darum geht, Verkaufschancen zu generieren. Sie setzen die Menschen Ihrer Marke aus und interessieren sie für Ihr Unternehmen. Dies kann Ihnen helfen, Traffic auf Ihrer Website zu erzeugen, sodass Sie mehr interessierte Leads erhalten.

Video-Entdeckung

Der zweite Typ von Trueview-Anzeigen sind Anzeigen zur Entdeckung von Videos. Sie erscheinen in den Suchergebnissen und in den Videostreams in der Seitenleiste. Diese sehen aus wie ein anderes YouTube-Video, nur dass sie mit dem Wort"Anzeige" markiert sind.

Wie die In-Stream-Anzeigen funktionieren diese Anzeigen nach einem PPC-System. Sie zahlen, wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt, wahrscheinlich, weil sie sich mit anderen Videos vermischt. Ihr Unternehmen zahlt für den Klick, unabhängig davon, ob jemand das Video anschaut oder nicht.

Entdeckungsvideoanzeigen sind ideal, wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres YouTube-Kanals erhöhen und Ihre Produkte bekannt machen möchten. Da Sie nun die besten Anzeigentypen kennen, sehen wir uns im Folgenden an, wie Sie eine YouTube-Werbung erstellen :

Wie erstelle ich eine YouTube-Werbung?

In diesem Abschnitt werden wir einige einfache Schritte auflisten, die Sie befolgen müssen, um eine YouTube-Anzeige für Ecommerce zu erstellen:

Schritt 1: In Google Ads anmelden

In Google Ads anmelden

Rufen Sie zunächst die Seite Google Ads (ads.google.com) auf und melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an. Achten Sie anschließend darauf, dass Sie das Konto verwenden, das mit Ihrem Online-Shop verknüpft ist, um eine optimale Verwaltung zu gewährleisten.

Schritt 2: Erstellen einer neuen Kampagne

Neue Kampagne

Suchen Sie im Hauptmenü auf der linken Seite die Option"Kampagnen" und klicken Sie darauf. Sobald Sie sich in diesem Abschnitt befinden, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche "+" und wählen Sie"Neue Kampagne".

Schritt 3: Auswahl des Kampagnenziels

Wählen Sie das Ziel, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Wenn Sie Trafficauf Ihrer Website generieren möchten, wählen Sie"Traffic auf der Website". Dies wird Ihre Kampagne darauf ausrichten, Klicks und Besuche in Ihrem E-Commerce-Shop zu generieren.

Schritt 4: Einrichten der Kampagne

Achten Sie bei der Einrichtung Ihrer YouTube-Anzeige für den Einzelhandel darauf, dass Sie die wichtigsten Informationen angeben, damit Ihre Werbestrategie reibungslos funktioniert. Gehen Sie wie folgt vor:

Erklärender Name: Wählen Sie einen aussagekräftigen Namen für Ihre Kampagne, der sie klar beschreibt. Wenn Sie z. B. Sportbekleidung verkaufen, könnten Sie Ihre Kampagne ".Sportbekleidung Sommer 2023".

Geografische Einstellungen: Legen Sie die geografischen Standorte fest, auf die Sie abzielen möchten. Das kann ein Land, eine Region, eine Stadt oder sogar ein bestimmter Radius um Ihr physisches Geschäft sein.

Sprache des Zielpublikums: Wählen Sie die Sprache, in der Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. Wählen Sie eine Sprache, die Ihrem Zielpublikum entspricht.

Tägliches oder Gesamtbudget: Legen Sie fest, wie viel Sie bereit sind, täglich oder insgesamt für Ihre Werbekampagne auszugeben. Wenn Sie beispielsweise ein Tagesbudget von 20 € wählen, verteilt Google Ihre Ausgaben über den Tag.

Auktionstyp: Sie haben mehrere Möglichkeiten, auf Ihre Anzeigen zu bieten. Hier sind zwei gängige Typen:

  • Cost per Click (CPC): Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Wenn Sie beispielsweise 0,50 € CPC bieten, zahlen Sie jedes Mal, wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt.‍
  • Kosten pro Tausend Impressionen (CPM): Sie zahlen für jede Tausend Impressionen, unabhängig von den Klicks. Dies kann sinnvoll sein, wenn Ihr Ziel darin besteht, die Sichtbarkeit Ihrer Anzeige zu erhöhen.

Schritt 5: Einrichten der Anzeigengruppe

Benennen Sie Ihre Anzeigengruppe aussagekräftig, damit Sie den darin enthaltenen Inhalt leicht identifizieren können. Wählen Sie auf dem Tab"Kampagnentyp" die Option"Videoschalten", damit Ihre Anzeige auf YouTube geschaltet wird.

Schritt 6: Erstellen der YouTube-Anzeige für ecommerce

Klicken Sie auf den Reiter"Anzeigen", um mit der Erstellung Ihrer Videoanzeige zu beginnen. Wählen Sie "+" und dann "Videoanzeige".

Schritt 7: Herunterladen des Videos

Herunterladen des Videos

Laden Sie Ihr zuvor vorbereitetes Werbevideo hoch. Achten Sie darauf, dass das Format, die Größe und die Länge des Videos den YouTube-Vorgaben entsprechen. Entscheiden Sie sich für ein einnehmendes Video, das die Vorzüge Ihrer Produkte hervorhebt und zum Handeln auffordert.

Schritt 8: Erstellen des Anzeigentextes

Verfassen Sie einen aussagekräftigen Titel, um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu erregen. Verfassen Sie dann eine knappe, aber informative Beschreibung, die die Betrachter dazu anregt, mehr zu erfahren, indem sie auf Ihre Anzeige klicken.

Schritt 9: Auswahl der Ziel-URL

Fügen Sie die URL der spezifischen Zielseite auf Ihrer Website ein, auf die Sie die Nutzer leiten möchten, nachdem sie auf die Anzeige geklickt haben. Achten Sie außerdem darauf, dass diese Seite in direktem Zusammenhang mit dem Inhalt Ihrer Videoanzeige steht.

Schritt 10: Auswahl der Targeting-Optionen

Wählen Sie die Targeting-Optionen entsprechend Ihrer idealen Zielgruppe aus. Legen Sie Einstellungen für demografische Daten, Interessen, Verhaltensweisen und relevante Schlüsselwörter fest. So erreichen Sie die Personen, die am wahrscheinlichsten an Ihren Produkten interessiert sind.

Schritt 11: Vorschau und Bestätigung

Nehmen Sie sich vor der Fertigstellung einen Moment Zeit, um alle Schritte und Einstellungen, die Sie vorgenommen haben, durchzugehen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige richtig strukturiert ist, dass alle Elemente korrekt ausgerichtet sind und dass die Ziel-URL korrekt ist. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf"Speichern", um Ihre YouTube-Anzeige für Ecommerce einzureichen. Wir haben außerdem einen umfassenden Leitfaden mit den besten Strategien für die Erstellung einer Google-Anzeige für den E-Commerce verfasst. Zögern Sie nicht, diesen Leitfaden zu lesen, wenn Sie Ihr E-Commerce-Geschäft ausbauen möchten.

Best Practices für eine erfolgreiche YouTube-Anzeige für Ecommerce

Erfolgreiche YouTube-Anzeige für Ecommerce

Da Sie nun die Schritte zum Erstellen einer Werbeanzeige kennen, wollen wir uns fünf bewährte Verfahren für YouTube-Werbeanzeigen für Dropshipping oder E-Commerce ansehen: 

Kennen Sie Ihr Zielpublikum

Bevor Sie YouTube-Werbeanzeigen für den elektronischen Handel starten, müssen Sie Ihr Zielpublikum festlegen. Sie müssen wissen, wen Sie mit Ihren Werbeanzeigen erreichen wollen, um erfolgreiche Kampagnen durchführen zu können. Wenn Sie Ihr Konto einrichten, sollten Sie die folgenden Informationen über Ihre Zielgruppe kennen:

  • Genre
  • Alter
  • Zinsen
  • Beruf
  • Einkaufsgewohnheiten
  • Probleme

Du musst dein Publikum kennen, um YouTube-Werbespots produzieren zu können, die mit ihm mitschwingen. Wenn Sie mit den Wünschen und Bedürfnissen Ihres Publikums nicht vertraut sind, werden Sie Ihre Werbekampagne verpassen. Deshalb empfehlen wir Ihnen unseren Leitfaden mit den besten"Tipps zum Erstellen von YouTube-Werbeanzeigen". Er kann Ihnen dabei helfen, Werbeanzeigen zu erstellen, die bei Ihrem Publikum Anklang finden. 

Heben Sie die Vorteile Ihres Produkts sofort hervor

Dieser Tipp gilt vor allem für Trueview-Werbespots, da diese länger sind. Wenn Sie YouTube-Anzeigen für Dropshipping oder E-Commerce erstellen, sollten Sie in den ersten fünf Sekunden sofort die Vorteile Ihres Produkts hervorheben. Bei kürzeren Anzeigen wie Bumper-Anzeigen müssen die Vorteile in den ersten sechs Sekunden offensichtlich sein.

Es ist wichtig, die Vorteile Ihres Produkts von Anfang an zu zeigen, um das Interesse Ihres Publikums an Ihrer Anzeige aufrechtzuerhalten. Wenn die Leute die Vorteile Ihres Produkts nicht sofort verstehen, werden sie nicht bleiben und sich Ihre Anzeige ansehen.

Nutzen Sie Emotionen, um Ihre Werbung überzeugender zu machen

Viele Unternehmen nutzen Emotionen, um überzeugende Werbeinhalte zu erstellen, die das Interesse ihres Publikums an ihren Produkten wecken. Sie können Humor oder Traurigkeit verwenden, um zu versuchen, Ihr Publikum anzusprechen. Dies sind starke Emotionen, die Werbeanzeigen oft überzeugender machen. Humorvolle Anzeigen funktionieren sehr gut für das Engagement und die Bindung. Während traurige oder emotional überzeugende Werbeanzeigen den Bekanntheitsgrad und die Erinnerung an die Marke steigern können.

Sehen Sie sich zum Beispiel die Werbung von Hyundai für seinen neuen Sonata an. Hyundai hat diese Werbung als Trueview-InStream-Werbung verwendet. In dieser Werbung kündigt sie die neue Funktion des Autos namens "Smart Park" an, bei der man aussteigen und das Auto selbstständig einparken kann.
Dieser Autohersteller hat einen humorvollen Ansatz gewählt, indem er die Schauspieler mit einem Bostoner Akzent sprechen lässt. So nennen sie das Auto nicht "Smart Park", sondern "Smaht Pahk" und ahmen den Bostoner Akzent nach. Dies macht den Werbespot unterhaltsam und humorvoll, was sofort die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich zieht.

Wenn Sie auf die In-Stream-Anzeige klicken und ihre Seite besuchen, werden Sie feststellen, dass sich alles um den Akzent von Boston dreht. Wenn Sie die Homepage besuchen, können Sie wählen, ob die Seite "unverschlüsselt" oder "im Bostoner Stil" angezeigt werden soll.
Diese YouTube-Werbung ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man eine Werbung erstellt, die Emotionen (Humor) anspricht, und wie man einen überzeugenden Werbetext erstellt, der die Nutzer anzieht.

Gestalten Sie Ihre Anzeige so visuell wie möglich

Dieser Tipp mag zwar offensichtlich erscheinen, ist aber dennoch von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie mit Ihrer YouTube-Anzeige für Ecommerce erfolgreich sein wollen, müssen Sie sie so visuell wie möglich gestalten. Einige Unternehmen werden Videoanzeigen erstellen und sie mit Text füllen. Videos sollen visuell sein, daher ist es besser, weniger Text und mehr Bilder und Filme zu verwenden. 

Sie können natürlich auch Text in Ihre Anzeigen einfügen. Tatsächlich ist Text wahrscheinlich sogar entscheidend für den Erfolg Ihrer Anzeige. Bevorzugen Sie jedoch die Verwendung von Bildern, um Ihre Produkte zu präsentieren.

Wenn Sie sich auf das Bildmaterial konzentrieren, müssen Sie darauf achten, dass es von hoher Qualität ist. Sie sollten Ihrem Publikum keine körnigen Fotos und Filme von schlechter Qualität präsentieren.

Behalten Sie die Leistung von Werbeanzeigen immer im Auge

Eine der besten Methoden ist es, Ihre Werbekampagne kontinuierlich zu überwachen. Viele Unternehmen machen den Fehler, Werbeanzeigen zu schalten und nie wieder darauf zurückzukommen. Diese Praxis ist eine Geldverschwendung, da Sie nie wissen werden, ob Ihre Anzeigen die besten Ergebnisse für Ihr Unternehmen erzielen.

Sie möchten Statistiken verfolgen, z. B. Klicks, Aufrufe und die Zeit, die Sie mit dem Ansehen des Videos verbracht haben. Diese Statistiken können Ihnen helfen zu verstehen, ob Ihre Anzeigen Ergebnisse erzielen oder ob Sie Änderungen vornehmen müssen.

Die Überwachung ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Anzeigenformate, den Inhalt Ihrer Anzeigen usw. zu testen. Wenn Sie die Leistung Ihrer Anzeige im Auge behalten, erstellen Sie die wirkungsvollsten YouTube-Anzeigen für den E-Commerce.

Schlussfolgerung 

Sind Sie bereit, die Vorteile der YouTube-Werbung für Ihr Unternehmen zu nutzen? Durch das Schalten von YouTube-Anzeigen können Sie Ihrem Unternehmen helfen, mehr Menschen zu erreichen, die sich für Ihre Produkte interessieren. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr Interessenten zu erfassen, die Markenbekanntheit zu steigern, Ihr Publikum zu engagieren und Ihren Umsatz anzukurbeln.

Um in der Welt der Online-Werbung wirklich zu glänzen, reicht es jedoch nicht aus, nur die Schritte zur Erstellung einer effektiven Anzeige zu befolgen. Man muss auch ein gewinnbringendes Produkt anbieten. Und hier kommt Minea ins Spiel.

Minea, ein Tool zur Suche nach Gewinnerprodukten, wird von vielen E-Commerce-Anbietern auf der ganzen Welt eingesetzt. Dank seiner erweiterten Filteroptionen wird es einfach, das perfekte Produkt mit einem Klick zu finden. Doch das ist noch nicht alles. Sie bietet auch die Möglichkeit, konkurrierende Shops zu analysieren. Sie haben die Möglichkeit, die beliebten Produkte Ihrer Konkurrenten zu untersuchen und deren Strategien zu entdecken. Dieses tiefe Verständnis verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil, da es Ihre Werbeentscheidungen erhellt. Um mehr über dieses Tool zu erfahren, können Sie eine kostenlose Testversion für 0 $ pro Monat starten.

Häufig gestellte Fragen 

Sind YouTube-Anzeigen für den E-Commerce vorteilhaft? 

Auf jeden Fall. YouTube-Anzeigen heben sich von anderen Haupt-PPC-Kanälen ab, indem sie ein größeres und einzigartigeres Publikum ansprechen. Ihre Attraktivität liegt auch in einer stärkeren Kundenbindung. Denn diese Anzeigen bieten eine fesselndere Art der direkten Kundenbindung, indem sie auf die Interessen der Kunden abgestimmt sind. Außerdem sind sie leicht zu erstellen und zu optimieren.

Steigern YouTube-Anzeigen den Umsatz?

Was die Auswirkungen auf den Verkauf betrifft, so bringen YouTube-Anzeigen schnelle Rückflüsse. Wenn Sie Ihre Anzeigen einem größeren Publikum zugänglich machen, werden die Klicks, der Traffic auf Ihrer Website und letztendlich auch die Verkäufe im Laufe der Zeit steigen.

Welche Art von YouTube-Anzeige ist am erfolgreichsten? 

Das hängt von Ihren Zielen ab. Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres YouTube-Kanals erhöhen möchten, sind Entdeckungsanzeigen ein Muss. Wenn Sie jedoch ein großes Publikum mit einem großen Budget erreichen möchten, sind YouTube-Mastheads die optimale Wahl, um Ihr Publikum maßgeblich zu beeinflussen.

Lancieren Sie gewinnbringende Produkte mit 3 Klicks

Entdecken Sie gewinnbringende Produkte, die Sie noch heute verkaufen können.

KOSTENLOSE Probefahrt

Unsere kostenlosen Adspys

  • Finden Sie Gewinnerprodukte auf unserem Adspy Tiktok

  • Finde Gewinnerprodukte auf unserer Facebook-Adspy

  • Finde Gewinnerprodukte auf unserem Adspy Pinterest

1 Gewinnerprodukt jeden Tag.
Folgen Sie uns!