Wie kann die Pinterest-Anzeige im Jahr 2023 für den E-Commerce genutzt werden?

Suchen Sie nach einer neuen Möglichkeit, Käufer zu erreichen und sie dazu zu bringen, Ihre Produkte zu kaufen? Wenn ja, ist eine Pinterest-Anzeige für den E-Commerce eine hervorragende Option für Ihr Unternehmen. Mit über 322 Millionen monatlich aktiven Nutzern ist Pinterest ein idealer Ort, um Menschen zu erreichen, die nach Ihren Produkten suchen.

Warum sollten Sie also E-Commerce-Werbung auf Pinterest nutzen und wie sollten Sie anfangen? In diesem Artikel werden wir die Gründe mit Ihnen teilen und Ihnen zeigen, wie Sie eine Werbeanzeige auf Pinterest erstellen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Warum sollte man die Pinterest-Anzeige für den E-Commerce nutzen?

Pinterest ist eine wertvolle Ressource für Ihr E-Commerce-Unternehmen. Bevor wir uns damit beschäftigen, wie man eine Anzeige auf Pinterest erstellt, wollen wir uns vier Gründe ansehen, warum Sie Pinterest-Anzeigen nutzen sollten :

Konkurrenz 

Ihre Konkurrenten schalten bereits Pinterest-Anzeigen, wenn Sie es also nicht tun, geraten Sie ins Hintertreffen. Egal, ob Sie mit großen oder kleinen Unternehmen konkurrieren, sie alle nutzen Pinterest, um neue Interessenten zu erreichen.

Pinterest-Anzeigen helfen Ihnen dabei, Ihre Produkte denselben Personen zu präsentieren, die Ihre Konkurrenten bereits mit ihren Anzeigen erreichen. Wenn Sie also mit Ihren Konkurrenten mithalten wollen, sollten Sie in die Pinterest-Anzeige für den E-Commerce investieren.

Ihr Publikum surft bereits auf Pinterest 

Neben Ihren Konkurrenten auf Pinterest durchstöbert auch Ihr Publikum täglich die Produkte auf Pinterest. Von Kleidung über Kunsthandwerk bis hin zu Lebensmitteln sucht Ihr Publikum auf Pinterest nach neuen Produkten und Inspirationen. Wenn Sie also von Pinterest-Anzeigen profitieren, erreichen Sie Ihr Publikum dort, wo es seine Zeit verbringt. Außerdem werden Sie Ihre Produkte relevanten Interessenten präsentieren und sie zum Kauf Ihrer Produkte anregen.

Bringen Sie neue Interessenten dazu, Ihre Marke zu entdecken

Mit einer Pinterest-Anzeige für den E-Commerce helfen Sie neuen Interessenten, Ihre Marke zu finden. Wenn jemand noch nie zuvor von Ihrer Marke gehört hat, ist Pinterest eine gute Möglichkeit für ihn, sie zu finden. Indem Sie Ihre Pinterest-Werbung in den Mix aufnehmen, helfen Sie Ihren Produkten, in den gleichen Ergebnissen wie ähnliche Produkte zu erscheinen. Werbung auf der Plattform bringt Ihre Produkte vor qualifiziertere Interessenten und hilft ihnen, auf Ihre Marke und Ihre Produkte aufmerksam zu werden.

Menschen nutzen Pinterest, um Produkte zu finden und zu kaufen

Die Menschen nutzen Pinterest bereits, um sich zum Einkaufen inspirieren zu lassen. Hier sind einige Statistiken, die den Einfluss von Pinterest zeigen :

  • 93 % geben an, Pinterest zu nutzen, um ihnen bei der Planung eines Kaufs zu helfen
  • 72% sagen, dass Pinterest sie zum Einkaufen anregt, wenn sie nichts suchen
  • 80% der Pinner entdecken neue Produkte auf Pinterest

Wie Sie sehen können, nutzen viele Menschen, die ein Pinterest-Konto haben, dieses als Ressource, um die richtigen Produkte zu finden. Wenn Sie diese Plattform nutzen, erreichen Sie die Nutzer über einen Kanal, auf dem sie wahrscheinlich mit Ihren Produkten interagieren und sie kaufen werden. Mit unserem Pinterest Adspy Tool können Sie Tonnen von Winners-Produkten finden, die Sie in Ihren Anzeigen anbieten können. 

Wie erstellt man eine Pinterest-Anzeige für den E-Commerce?

Jetzt, da Sie wissen, warum Sie auf Pinterest verkaufen sollten, möchten Sie vielleicht Ihre Werbekampagne einrichten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Konfigurieren Sie Ihr Pinterest Business-Konto

Pinterest Business-Konfiguration

Falls Sie noch kein Konto haben, müssen Sie ein Pinterest Business-Konto einrichten, um Pinterest-Werbeanzeigen schalten zu können. Eine Anleitung zur Anmeldung finden Sie auf der Seite Pinterest Business.

Legen Sie Ihr Ziel für Ihre Anzeige fest

Ziel für Ihre Anzeige

Für jede Pinterest-Werbung, die Sie schalten, müssen Sie Ihr Ziel auswählen. Sie können Ziele festlegen wie z. B. :

  • Bekanntheit der Marke
  • Ansichten
  • Umrechnungen
  • Geschäftskataloge
  • Installationen von Anwendungen

Bestimmen Sie Ihr Zielpublikum

Bestimmen Sie Ihre Zielgruppe für eine Pinterest-Werbung anhand Ihres Ziels. Sie können eine bestimmte Liste von Kunden ansprechen, die Besucher Ihrer Website. Außerdem können Sie neue Zielgruppen anhand ihrer Interessen und ihres Verhaltens auf der Plattform erkunden. 

Pinterest bietet fortschrittliche Targeting-Tools, mit denen Sie Ihre ideale Zielgruppe effektiv erreichen können, z. B. Targeting nach Interessen, relevanten Schlüsselwörtern und ähnlichen Zielgruppen. Durch die Nutzung dieser Optionen können Sie die Relevanz Ihrer Anzeigen maximieren und die Erfolgschancen Ihrer Werbekampagne auf Pinterest erhöhen.

Wählen Sie Schlüsselwörter aus

Um eine Pinterest-Anzeige für den E-Commerce zu schalten, müssen Sie relevante Keywords auswählen, damit Ihre Anzeigen in den Suchergebnissen erscheinen. Pinterest hat eine Liste mit über 3.000 "Interessen", die Sie als Keywords auswählen können, um Ihren Anzeigen zu helfen, in den zugehörigen Feeds zu erscheinen. Zögern Sie also nicht, relevante Schlüsselwörter für Ihre Anzeigen zu verwenden.

Konfigurieren Sie Ihre Werbekreation

Werbegestaltung

Nachdem Sie Ihre Schlüsselwörter ausgewählt haben, erstellen Sie Ihre Anzeige. Sie laden Ihr Werbedesign auf die Pinterest-Website hoch und wählen Ihren Anzeigentyp aus. Sie können aus den folgenden Anzeigenformaten wählen:

  • Gesponserte Pins: Gesponserte Pins sind gewöhnliche Pins, für die Sie bezahlen, um sie bei einer größeren Zielgruppe zu bewerben. Sie erscheinen im Home-Feed und in den Suchergebnissen der Nutzer. Sie können einen Titel, eine Beschreibung und einen Link zu Ihrer Website enthalten, um Klicks und Konversionen zu fördern.
  • Gesponserte Video-Pins: Bei diesen Pins werden Videos hervorgehoben, um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen. Sie können kurze, aussagekräftige Videos verwenden, um eine Geschichte zu erzählen oder Ihre Produkte auf ansprechende Weise zu präsentieren. Gesponserte Video-Pins sind effektiv, um Produkte, Tutorials oder Kundenberichte zu bewerben.
  • Promoted Carousels: Mit Promoted Carousels können Sie mehrere Bilder oder Videos in einem einzigen Pin präsentieren. Sie können mit mehreren Bildern eine Geschichte erzählen und so Ihr Publikum fesseln. Dies bietet den Nutzern ein interaktives Erlebnis, das sie dazu anregt, Ihre Inhalte weiter zu erkunden.
  • Gesponserte Anwendungspins: Diese Pins sind dazu gedacht, mobile Anwendungen zu bewerben. Sie können eine Call-to-Action-Schaltfläche"Herunterladen" enthalten, um Nutzer dazu zu bringen, Ihre App zu installieren. Gesponserte Anwendungspins sind eine hervorragende Möglichkeit, um Anwendungsinstallationen zu generieren und neue Nutzer zu gewinnen.
  • Kaufbare Pins: Kaufbare Pins ermöglichen es den Nutzern, direkt von Pinterest aus einzukaufen, ohne die Plattform zu verlassen. Wenn Nutzer auf einen kaufbaren Pin klicken, werden sie zu einer Produktseite weitergeleitet, auf der sie mit wenigen Klicks einen Kauf tätigen können.

Sie können jedes dieser Formate für Ihre Pinterest-Anzeige für den E-Commerce verwenden, um Ihr Publikum zu erreichen.

Legen Sie Ihr Budget fest

Legen Sie Ihr Budget fest

Auf Pinterest können Sie einen täglichen oder lebenslangen Höchstbetrag für Ihr Werbebudget festlegen. Wenn Sie beispielsweise eine tägliche Obergrenze von 50 $ wählen, bedeutet dies, dass Sie pro Tag nicht mehr als 50 $ für Ihre Anzeige ausgeben werden. Wenn Sie sich für eine lebenslange Obergrenze von 500 $ für eine einwöchige Kampagne entscheiden, werden Sie während der gesamten Laufzeit der Kampagne insgesamt nicht mehr als 500 $ ausgeben. Und das unabhängig davon, an wie vielen Tagen Ihre Anzeige geschaltet wird. Wenn Sie diese Beträge sinnvoll an Ihre Ziele und finanziellen Mittel anpassen, können Sie Ihre Werbeausgaben auf Pinterest effektiv verwalten.

Starten Sie Ihre Pinterest-Anzeige für den E-Commerce

Sobald Sie alle Details für Ihre Anzeige eingerichtet haben, starten Sie sie! Mit Pinterest-Anzeigen für den E-Commerce helfen Sie mehr Menschen, Ihre Produkte zu finden und mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren.

Unsere Tipps für die Erstellung einer erfolgreichen Pinterest-Anzeige für den E-Commerce 

Erfolgreiche Pinterest-Anzeige für den E-Commerce

Nun, da Sie wissen, wie man eine Pinterest-Anzeige für den E-Commerce erstellt, können Sie unsere Tipps unten für ihren Erfolg :

Machen Sie Ihre Anzeigen interessant

Um Ihre Kampagnen auf Pinterest zu verbreiten, müssen Sie sie ansprechender gestalten. Sie können zwar ein Foto veröffentlichen und dafür werben, aber das ist nicht unbedingt die beste Strategie. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Produkt auf Pinterest vermarkten können, sollten Sie damit beginnen, Ihre Anzeigen einprägsam zu gestalten.
Das Beispiel von Beau-coup ist für ihr Publikum relevant und macht die Anzeige bemerkenswert. Tatsächlich haben sie eine Pinterest-Anzeige, die sich auf praktische Hochzeitsbevorzugungen konzentriert. Diese Anzeige funktioniert, weil sie beim Publikum Anklang findet und es dazu bringt, auf die Anzeige zu klicken.

Anstatt ein Partygeschenk anzukündigen, hat Beau-coup eine Anzeige mit einem Artikel erstellt, der sich auf die praktischsten Hochzeitsgeschenke konzentriert. Für Menschen, die nach Hochzeitsgeschenken suchen, ist diese Anzeige ansprechend und hebt sich von anderen Pins ab.
Versuchen Sie, bei Ihren Anzeigen auf Pinterest über ein einfaches Foto Ihres Produkts hinauszugehen. Egal, ob Sie das Produkt auf einzigartige Weise präsentieren oder Elemente wie Text hinzufügen, um es attraktiv zu machen, Sie müssen dafür sorgen, dass Ihre Anzeigen für Ihr Publikum interessant sind.

Nutzen Sie den Text

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Produkt erfolgreich auf Pinterest vermarkten können, beginnen Sie damit, Ihre Anzeige mit Text zu versehen. Auch wenn Pinterest eine visuelle Plattform ist, spielt Text immer noch eine grundlegende Rolle, um Interessenten dazu zu bringen, sich mit Ihren Pinterest-Anzeigen zu beschäftigen.

Pinterest ermöglicht es Ihnen, Text zu platzieren:

  • Auf statischen Bildern
  • Überlagert auf Videos
  • In der Beschreibung der Brosche

Mit Text können Sie Ihrem Publikum mehr Kontext über Ihr Produkt vermitteln. Sie können auch einprägsame Slogans oder Verkaufsargumente verwenden, um Interessenten dazu zu bringen, mit Ihren Inhalten zu interagieren.

Nehmen Sie Zazzle als Beispiel. Sie haben eine Werbung für ihre Hochzeitseinladungen entworfen. Auf dem Bild verwenden sie die Phrase "Gestalten Sie das Thema Ihrer Träume". Es ist nur ein kleines Stück Text, aber er verleitet die Leute dazu, auf die Anzeige zu klicken. Der Spruch "Gestalten Sie das Thema Ihrer Träume" veranlasst Interessenten dazu, auf den Zusatz zu klicken und mehr darüber zu erfahren, wie sie eine Hochzeitseinladung gestalten können.
Indem Sie Ihren Anzeigen Text hinzufügen, verleihen Sie Ihren Produkten mehr Kontext und veranlassen die Nutzer, auf Ihre Anzeigen zu klicken.

Erstellen Sie eine relevante Zielseite

Ihre Pinterest-Anzeige für den E-Commerce ist nur die Hälfte des Puzzles. Neben dem passenden Foto oder Video in Ihrer Anzeige benötigen Sie auch eine geeignete Zielseite. Ihre Zielseite liefert Ihrem Publikum die relevanten Informationen, die es benötigt, um einen Kauf zu tätigen.

Eine relevante Zielseite ist entscheidend, da sie Ihnen hilft, Konversionen zu gewinnen. Angenommen, Sie verkaufen Vintage-Kleidung. Wenn Sie eine Anzeige schalten, die für Ihre Vintage-Jacken wirbt, sollte jemand auf eine Zielseite mit diesen Jacken geleitet werden, wenn er auf die Anzeige klickt.
Es würde keinen Sinn machen, die Leute auf eine allgemeine Einkaufsseite zu schicken, die Hosen, Schuhe und Hemden enthält. Wenn jemand auf die Anzeige mit den Vintage-Jacken klickt, möchte er mehr über die Jacken erfahren. Daher sollte sich Ihre Zielseite ausschließlich auf Vintage-Jacken konzentrieren.

Wenn Sie Ihre Zielseite erstellen, vereinfachen Sie sie und konzentrieren Sie sich auf sie. Haben Sie außerdem einen klaren Call-to-Action-Button (CTA) auf der Seite, damit die Nutzer wissen, wohin sie gehen müssen und wie sie als Nächstes vorgehen sollen.
Wenn Sie eine relevante Zielseite erstellen, werden Sie mehr Erfolg mit Ihren Pinterest-Anzeigen für den E-Commerce haben.

Schlussfolgerung 

Pinterest bietet sich als bevorzugte Plattform für E-Commerce-Unternehmen an, die relevante Interessenten erreichen möchten. Um den Umsatz zu maximieren, müssen Sie jedoch die besten Produkte anbieten.

Minea zeichnet sich als Tool zur Analyse von Anzeigen in sozialen Netzwerken wie Pinterest aus. Seine umfangreiche und ständig wachsende Anzeigenbibliothek bietet Ihnen das ideale Produkt, das Sie in Ihrer Anzeige auf Pinterest anbieten können. Darüber hinaus beschleunigen und vereinfachen die einzigartigen Such- und Filterfunktionen des Tools die Navigation, ein Merkmal, das sich von der Konkurrenz abhebt.

Mithilfe der Shop-Analyse kann Minea die Strategien Ihrer Konkurrenten sezieren und die effektivsten Markttaktiken identifizieren. Mithilfe der erweiterten Filter können Sie außerdem Ihre Konkurrenten anhand der von Ihnen festgelegten Kriterien leicht lokalisieren. Erkunden Sie jetzt dieses Tool, um von seinen Vorteilen zu profitieren.

Häufig gestellte Fragen 

Sind Anzeigen auf Pinterest effektiv für den E-Commerce?

Pinterest erweist sich als erstklassige Plattform für E-Commerce-Unternehmen, die relevante Interessenten erreichen möchten. Durch die Einbindung von Werbeanzeigen auf Pinterest für Ihr Online-Geschäft erweitern Sie Ihre Reichweite und erscheinen in relevanten Feeds.

Wie hoch sind die Kosten für Pinterest-Anzeigen?

Um den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu steigern, liegen die Kosten in der Regel zwischen 2,00 $ und 5,00 $ pro Tausend Impressionen (CPM). Um das Online-Engagement zu fördern, sollten Sie zwischen 0,10 $ und 1,50 $ pro Engagement einplanen. Wenn Ihr Ziel darin besteht, Webtraffic zu generieren, sind die Kosten ähnlich hoch und liegen zwischen 0,10 $ und 1,50 $ pro Engagement.

Sind Pinterest-Anzeigen profitabel?

Im Durchschnitt weisen Werbeanzeigen auf Pinterest eine Konversionsrate zwischen 1,5 % und 8,5 % auf. Diese Zahl mag weit gefasst erscheinen, hängt aber von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Art Ihrer Zielgruppe und den Inhalten, die Sie teilen. Ihre genauen Ergebnisse werden von diesen Variablen abhängen.

Lancieren Sie gewinnbringende Produkte mit 3 Klicks

Entdecken Sie gewinnbringende Produkte, die Sie noch heute verkaufen können.

KOSTENLOSE Probefahrt

Unsere kostenlosen Adspys

  • Finden Sie Gewinnerprodukte auf unserem Adspy Tiktok

  • Finde Gewinnerprodukte auf unserer Facebook-Adspy

  • Finde Gewinnerprodukte auf unserem Adspy Pinterest

1 Gewinnerprodukt jeden Tag.
Folgen Sie uns!